Corona-Virus: Aktuelle Informationen aus unserer Kirchengemeinde

Ab 10. Mai feiern wir unter strengen Vorgaben auch wieder gemeinsam Gottesdienst in der Hoffnungskirche.
Es stehen nur sehr begrenzte Plätze zur Verfügung, weil wir auf die Abstandsregelungen achten.
Bei unseren ersten Gottesdiensten bitten wir um Anmeldung übers Pfarramt.

Für alle anderen Gottesdienste wie Kindergottesdienst, Lobpreisgottesdienst, den ökumenischen Gottesdienst an Pfingsten werden wir auf die weitere Entwicklung und Genehmigung warten.
Der Gottesdienst an Himmelfahrt wird nicht am Ratzerwinkelweiher stattfinden, sondern wahrscheinlich hier in Katzwang. Wir werden Sie an dieser Stelle weiter informieren.  
Beerdigungen und Trauerfeiern können nun auch wieder in der Kirche sein, allerdings immer noch mit der begrenzten Anzahl von 15 Personen.

Der Kindergottesdienst, wie er auch im Gemeindebrief vorgesehen ist, kann im Moment noch nicht stattfinden.
Auch die Möglichkeiten für manche andere Veranstaltungen müssen sehr kurzfristig überlegt werden.

Taufen und Trauungen haben wir im Moment noch verschoben und warten ab, wie die weitere Entwicklung sein wird.
Die Konfirmationen und die Jubiläumskonfirmation haben wir in den Herbst verschoben.

Die Hoffnungskirche und auch die Wehrkirche sind zum persönlichen Gebet und zur stillen Andacht jeweils von 9 bis 17 Uhr geöffnet.
Wir alle können in dieser Zeit fürbittend vor Gott kommen.

Unser Gemeindehaus in der Weiherhauserstr. 13 und das Kantorat werden immer noch geschlossen sein. Das Pfarramt ist telefonisch und online erreichbar. Ein Parteiverkehr findet immer noch nicht statt.
Im Kirchenvorstand werden wir über das Internet kommunizieren.

Die Corona-Krise stellt uns alle vor große Herausforderungen: es wird immer schwerer auf soziale Kontakte zu verzichten, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.
In unserer Gemeinde sind aber dankenswerter Weise viele hilfsbereite Menschen, die bei Einkauf oder ähnlichem helfen würden.

Falls Sie Fragen haben oder ein Gespräch wünschen, ist das im Moment am besten telefonisch möglich. Haben Sie keine Scheu und rufen Sie uns an, entweder
im Pfarramt Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr  09122/77043
oder Pfarrer Joachim Nötzig  01573-1387879
oder Pfarrerin Elisabeth Gottfriedsen-Puchta 0911/64110311